Bautrockner in München zum Festpreis mieten

Gründe, warum man einen Bautrockner braucht, gibt es viele: ein offenes Fenster bei Starkregen, Baumängel oder ein Wasserrohrbruch. Auch ein Rohbau sollte gründlich getrocknet werden, bevor der Ausbau beginnt.

Wenn Sie vor einem der obengenannten Probleme stehen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir vermieten Bautrockner zum Festpreis und übernehmen alle Arbeiten, die mit der Trocknung zusammenhängen. Auch nach der erfolgreichen Trocknung stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, schließlich hinterlässt Wasser mitunter große Schäden an den Innenausbauten und der Bausubstanz.

Was kommt auf Sie zu?

Ein Wasserschaden ist für jeden Immobilienbesitzer, Mieter oder Bauherren eine Horrorvorstellung. Oft kommt das Wasser unbemerkt, manchmal steht die Immobilie auf einen Schlag unter Wasser. Teilweise ist man selbst durch Fahrlässigkeit für die Überflutung (mit-)verantwortlich, in anderen Fällen ist man völlig machtlos. Aber egal, was zu dem Schaden geführt hat, unangenehm ist er immer.

Das liegt vor allem an den Schäden, die Feuchtigkeit in kürzester Zeit anrichten kann. Wandfarbe kann bereits bei kleinen Mengen Wasser verfärben oder abplatzen, auch Putz und Mauerwerk können durch eindringende Feuchtigkeit platzen. Unter Ausbauten kann sich Feuchtigkeit sammeln und zu Schimmel führen, Holzausbauten können durch Wasser schwer geschädigt werden und faulen. Wenn Dämmstoffe durchnässt werden, verlieren sie ihre trittschall- und wärmedämmende Wirkung. Auch hier kann sich Feuchtigkeit sammeln, die dann zu Modergeruch und Schimmel führt. Parkett- und Laminatböden quellen auf, wenn sie nass werden.

Deshalb ist es wichtig, frühzeitig mit der Trocknung zu beginnen und diese gründlich durchzuführen. Wir haben das nötige Gerät und wissen genau, wie Sie vorgehen müssen, um schwere Folgeschäden zu vermeiden, oder sie zumindest in den Griff zu kriegen.

Nicht zu unterschätzen ist hierbei der Faktor Zeit: Feuchtigkeit dringt schnell tief in die Bausubstanz ein. Leider lässt sie sich nicht so schnell wieder entfernen. Zum Vergleich: Würde man einen Rohbau ohne technische Hilfe trocknen lassen, muss man mindestens einen Winter, maximal ein Jahr einkalkulieren. Nutzt man passendes Gerät, dauert es zwischen zehn Tagen und drei Wochen, bis das Wasser aus dem Mauerwerk entfernt ist.

Unser Angebot

Unsere Unterstützung geht weit über die Vermietung eines Geräts hinaus. Wir sorgen dafür, dass Ihre Immobilie schnell wieder bewohnbar ist und Folgende Schritte übernehmen wir für Sie:

  • Anlieferung aller benötigten Gerätschaften
  • Kontrolle der Räumlichkeiten und des Schadens
  • Leerung des Wassertanks
  • Abtransport aller Materialien
  • Anschließende Sanierung

Das alles machen wir zum Festpreis, für alle Maßnahmen, die auf die Trocknung folgen, erstellen wir einen detaillierten, transparenten und verbindlichen Kostenvoranschlag.

Wie geht es nach der erfolgreichen Trockenlegung weiter?

Wir sind auch nach der Trocknung für Sie da! Wir führen die Wasserschadensanierung durch, entfernen Schimmel und die Spuren die er hinterlässt, erneuern den Putz und tauschen beschädigten Bodenbelag aus. Als in München ansässiger Meisterbetrieb, der mit einem großen Netz an Fachbetrieben zusammenarbeitet, können wir alle Arbeiten schnell, ohne lange Wartezeiten durchführen.

Da wir den Schaden kennen und die Instandsetzung von der ersten Minute an begleiten, können wir Ihnen genau sagen, welche Kosten auf Sie zukommen. Sie haben von Anfang an transparenten Einblick.

Ihre Immobilie muss trockengelegt werden?

Wir helfen Ihnen dabei! Kontaktieren Sie uns jetzt, wir machen Ihnen ein Angebot.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top