Schimmelbeseitigung

Nachhaltige Entfernung von Schimmel auf Wänden und Decken

Die Gründe für Schimmel in geschlossenen Räumen können ausgesprochen vielfältig sein. So kommen Defizite bei der Lüftung, Belastung durch organische Ablagerungen oder aber auch Baumängel dafür infrage. Die Bedingungen unter denen Schimmelflecken entstehen können sind jedoch immer gleich. Dazu zählen:

  • Organische Rückstände (Bestimmte Farben, Tapete, Kleister, etc.)
  • Erhöhte Luftfeuchtigkeit (Kältebrücken, Badezimmer, fehlende Be-/ Entlüftung)
  • Fehlender Luftaustausch (Kein Fenster, Luftzug, Abluft, etc.)

Der Renovierung von mit Schimmel befallenen Räumen und Oberflächen widmen wir uns seit vielen Jahren.
Wir kümmern uns in Ihrem Auftrag um die fachgerechte Beseitigung des Schimmels, sowie der Wiederherstellung des gewünschten oder Ursprungszustandes.

Ohne Umwege zum individuellen Angebot?

Senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular
und einer unserer Mitarbeiter wird zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

In Sachen Schimmel-Renovierung setzen wir auf:

Fakolith Schimmelschutz System

Das von uns genutzte drei Komponenten-System von Fakolith, sorgt nicht nur für ein Überdecken der betroffenen Stellen, sondern für eine vollständige Entfernung. Diese erfolgt in drei Schritten:

  • Organische Rückstände (Bestimmte Farben, Tapete, Kleister, etc.)
  • Erhöhte Luftfeuchtigkeit (Kältebrücken, Badezimmer, fehlende Be-/ Entlüftung)
  • Fehlender Luftaustausch (Kein Fenster, Luftzug, Abluft, etc.)

Häufige Fragen zum Thema Schimmel-Renovierung

Und Antworten darauf

Kann man den Schimmel auch selbst behandeln?

Generell ist das möglich. eine kurzfristige Lösung ist das besprühen der befallenen Stellen mit Chlorlösung. Diese gibt es bereits für wenige Euro im Baumarkt und im Fachhandel. Um ein dauerhaft bestehendes Ergebnis zu erzeugen, muss jedoch die Ursache abgestellt werden und eine aufwendige Vorbehandlung durchgeführt werden.

Ist Schimmel an der Wand gesundheitsschädlich?

Ja. Es gibt unterschiede, jedoch ist Schimmel an der Wand oder einer anderen Oberfläche beim Einnatmen gesundheitsschädlich.

Unser bewährtes Vorgehen bei der Sanierung von Schimmel belasteten Flächen

  1. Abstellen der ursächlichen Gründe (Feuchtigkeit, Baumangel, Lüftung) für den Schimmel-Befall
  2. Entfernen des organischen Materials (Schimmel, Farbe, Tapete, Kleister und ähnliches)
  3. Behandlung der belasteten Stellen mit saurem Reiniger (Fakolith FK12) und Bürste. Nachbehandlung der Stellen mit Wasser
  4. Tränken der Fläche mit dem schimmel-tötenden Antipilz-Präparat (Fakolith FK 14) mit anschließender Trocknung
  5. Abschließender Anstrich – je nach Anforderung – mit der Reinacrylat-Dispersionsfarbe (Fakolith FK 5 oder FK 10).

Jetzt einen Fachmann beauftragen

Kontaktieren Sie uns noch heute, für die Vereinbarung eines Termins vor Ort.

Scroll to Top